Lifestyle Travel

Travelreport: 7 Funfacts über meinen Florida-Trip

24. Februar 2017

Anfang Februar hatte ich die Möglichkeit bekommen Florida (erneut) zu besuchen – diesmal mit einer Einheimischen. Zu der Vorgeschichte: meine Eltern sind große Florida-Fans und haben vor einer halben Ewigkeit auf Key West geheiratet. In Teenagerjahren haben sie versucht mir und meiner Schwester den Staat samt seinen Besonderheiten schmackhaft zu machen. Nun kommt eine meiner guten Freundinnen Arielle ursprünglich aus Orlando und ihre Familie hat sowohl für sie als auch für mich eine Einladung ausgesprochen. Schwups waren die Flüge gebucht und ich dachte mir ich wüsste ungefähr was mich zu erwarten hätte: schwüle Hitze, weitläufige Strände, viele ältere Menschen und die landesweit beliebten Fast-Food-Läden.
Ich wurde auf positive Art überrascht als ich wiederholt feststellte, was für ein erheblicher Unterschied zwischen klassischen Trip Advisor gesteuerten Reisen und dem Wohnen bei „Locals“ besteht.
Wir sind in den Genuss ihrer Expertise über Restaurants, Bars und must-sees gekommen und ich konnte somit einige Orte noch mal ganz neu erleben. Drei Städte wurden von uns als festgelegte Stecknadeln angefahren: Miami, Orlando (Wohnort der Eltern) und Fort Myers (Wohnort der Großeltern).

Folgend habe ich in einer Art Schnelldurchlauf 7 Funfacts über unsere Flucht vor den kalten Temperaturen für euch zusammengefasst.

1 Der Art Deco District in Miami Beach hat sich gefühlt in den letzten 70 Jahren architektonisch nicht verändert #artdeco – auch wenn der Strand künstlich angelegt wurde ist seine Größe extrem beeindruckend und schafft einen großen Abstand zwischen paradiesischem Ambiente und Club-Promotern 😉

020220115272 Auch wenn draußen 28grad+ herrschen, der Atlantik ist im Februar ein Eisbecken.

Processed with VSCO with c1 preset

3 Sich vor dem Gang in eine klassische amerikanische Mall vorzunehmen, nicht allzu viel zu shoppen belügt sich selbst. The Mall at Millenia hatte bei uns beiden Schnappatmungen ausgelöst (vergleichbar mit dem Kadewe in Berlin nur noch mal größer)

Processed with VSCO with m3 preset

4 Sanibel Island und die weiterführende Insel Captiva beeindrucken vor allem wegen der weitläufig unberührten Natur #duschungelcamp. Die zugewachsenen Flächen mit ihren kleinen bunten Häuschen sind eine schöne Abwechslung zu den sonst so neurotisch frisierten Gärten der Vororte. Auf Sanibel gibt es 200 verschiedene Sorten an Muscheln. Habe jetzt ein zweites Glas voll.

IMG_29365 Der Clearwater Beach ist einer der schönsten Strände die ich in Florida je besuchen durfte – und lässt sich besonders gut vom Wasser entdecken.

Processed with VSCO with p5 preset

Bildschirmfoto 2017-02-23 um 14.51.35

6 Für Disneyworld ist man nie zu alt – nach unserer Rückkehr aus Fort Myers und Clearwater haben wir uns am nächsten Tag direkt in die Zeitkapsel zurück in die Kindheit begeben.

IMG_3072

7 Abschiedsessen sind immer eine recht traurige Angelegenheit, vor allem wenn man so eine schöne Zeit hatte, doch sie sind gleichzeitig eine gute Gelegenheit den feinen Zwirn auszupacken 😉

Processed with VSCO with c1 preset

Wart ihr schon in Florida oder sonst wo in den USA? Habt ihr heiße Tipps für meine nächste Reise?

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply L♥ebe was ist 24. Februar 2017 at 21:59

    super schöne Idee, einen Reisebericht mit Fun Facts zu bestücken! und die Bilder dazu sprechen Bände. ein Traum 🙂

    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

    • Reply Grace 26. Februar 2017 at 18:28

      Freut mich, das es dir gefällt
      :*

  • Reply Luise 24. Februar 2017 at 22:09

    Ich war letztes Jahr zum ersten Mal in Florida und muss jedoch zugeben, wenn ich die Wahl hätte mich zwischen Florida und Kalifornien zu entscheiden – immer Kalifornien wählen würde. Florida ist ganz schön, aber mein Herz wird immer für Kalifornien schlagen <3

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

    • Reply Grace 26. Februar 2017 at 18:29

      Da war ich noch nie, kann mir aber durchaus vorstellen, dass es dort sehr schön ist!

  • Reply Cyra 25. Februar 2017 at 9:25

    Wow, tolle Eindrücke !!


    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

  • Reply Carolin 25. Februar 2017 at 14:03

    Super cooler Post Liebes! Klingt nach einer tollen Reise <3

    Caro x
    http://nilooorac.com/

  • Reply Daria 26. Februar 2017 at 14:38

    Ich würde so gerne Florida und vieles mehr sehen. Danke für die tollen Bilder!

    Gruß,

    Daria

  • Reply Carrie 27. Februar 2017 at 13:32

    Oh danke für deinen Großartigen Beitrag. Das sind tolle Eindrücke.
    http://carrieslifestyle.com

    • Reply Grace 28. Februar 2017 at 20:59

      Ganz lieben Dank

  • Reply Julia 28. Februar 2017 at 9:18

    In Florida war ich leider noch nie, aber dieses Jahr geht es den ganzen Juli nach Amerika auf einen großen Roadtrip. Darauf freue ich mich schon riesig. Ich liebe deine Fotos und die Impressionen. Du siehst einfach fabelhaft aus. XO Julia http://fashionblonde.de

    • Reply Grace 28. Februar 2017 at 20:58

      Wow, da wirst du einiges sehen! Ganz viel Spaß dabei :*

  • Reply Andrea 28. Februar 2017 at 19:35

    Was für mega schöne Eindrücke, wow!

    • Reply Grace 28. Februar 2017 at 20:58

      Danke dir 🙂

    Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

    %d Bloggern gefällt das: