Zum Inhalt springen

Beach be like: Strandoberteil als Alltagslook

Leicht bauchfrei kann man wieder machen. Der freizügige Trend ist (mal wieder) ein Relikt aus der Vergangenheit.  Wer ebenfalls ein 90s kid ist und Britney Spears & Co. in jungen Jahren verehrt hat, der erinnert sich bestimmt noch an die Musikvideos auf Viva. Aufgeschlossene Looks und frivole Texte tanzten uns entgegen. Damals waren viel nackter Bauch und tiefsitzende Hüfthosen der Hit.Nachdem jeder von uns bestimmte Stylephasen nun durchlebt und überlebt hat, bringen die Highwaist-Hosen auch die kurzen Oberteile wieder zurück. Aufreizend ganz understatement also. Um nun individualitätsbedingt einen Schritt weiter zu gehen, lösen kurze, lässig gebundene Blusen und Oberteile das mittlerweile etablierte Crop-Top ab.

Ein Stil den man eher am Strand erwarten würde, denn hier siegt Kleidung die ein schnelles an – und wieder ausziehen garantiert. Diese Lockerheit übernehmen wir gerne in unsere Alltagslooks und verstecken für spätere Tauchgänge auch stolz einen Bikini darunter! Diese wunderschöne leinenartige, Bluse mit besagter Schnürung vorne, habe ich bei Mango entdeckt. Die Marke hat meiner Meinung nach in letzter Zeit echt einen interessanten Wandel hin zu anspruchsvolleren, weg von zu einfachen Looks gemacht. Als Stilbruch fungiert dazu diese geradlinige Businesshose. Diese ist noch aus der letzten Saison – sollte euch die Kombination jedoch gefallen,  hab ich euch unten ein ähnliches Modell herausgesucht.

Was meint ihr zu dem Trend der leger gebunden Oberteile als #ootd? Oder sagt ihr, solche freizügigen Teile gehören eher auf Poolpartys?

Oberteil // Hose (ähnlich) // Schuhe (Ähnlich) // goldene Kugelkette // #soundcloudpicoftheday

6 Kommentare

    • Grace Grace

      Perfekt, dann haben wir uns ja gefunden 😀

    • Grace Grace

      Thanks babe

  1. Es fehlt nicht viel und der Look wäre (meiner Meinung nach) High Fashion 🙂
    Ich mag ihn also wirklich sehr und finde ihn keineswegs zu freizügig!

    LG
    Antonia

    https://www.on-twos-own.com

    • Grace Grace

      Lieben Dank 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: